Wer schreibt hier?

Sandro Lautenschläger

Hier auf der About Me Page zeige ich ihnen mehr über mich. Man kennt mich als Sandro Lautenschläger.

In Social Media findest du mich als "sandro.lautenschläger.twitter.com" auf Deutsch, "sandro.lautenschläger.google.com" auf Französisch oder "sandro.lautenschläger.facebook.com" auf Englisch. Ich bin eine deutsche Muttersprachlerin, die seit 2003 im Netz ist. Ich arbeite an meiner Doktorarbeit. Ich bin selbständige Journalistin. Ich habe eine Leidenschaft für Sport, Kunst und Musik. Der Blog wird jeden Sonntag (aber öfter am Wochenende) in der ersten Monatshälfte veröffentlicht. Eine Auswahl meiner besten Inhalte werde ich auf meiner Facebook-Seite und in der Spalte "Rudolfs Türke" auf der linken Seite veröffentlichen. Auf der rechten Seite befinden sich meine eigenen Stücke und Fotos von meinen letzten Reisen. Ich liebe es, die Kommentare im Blog zu lesen und bin oft überrascht, was die Leute mit mir teilen. Ich denke, dass ich bis zu meinem Doktorat im Bereich Social Media aktiv bleiben werde und das Bloggen als mein Lebenswerk belassen werde.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Als ich diesen Blog 2016 gründete, war ich früher Webdesigner und Programmierer, aber jetzt habe ich meine Füße fest in der Welt des Kabels und des Internets verankert. Ich habe eine Leidenschaft für das Internet und das Internet hat mir einen neuen Job und ein besseres Leben verschafft.

Meine Kernkompetenz liegt im Bereich Kabeldesign und -konstruktion. Ich arbeite seit langem in einigen Kabelunternehmen. Es hat Spaß gemacht, die Wege des Kabelbaus und -designs zu erlernen und auch mit ein paar talentierten Technikern zu arbeiten. Ich habe in vielen Projekten als Kabeldesigner und Programmierer in verschiedenen Funktionen gearbeitet. In den Jahren, die ich im Internet verbracht habe, habe ich auch viel gelernt. Es gibt viele gute und schlechte Dinge, die beim Bau von Kabelleitungen sowie von Kabeln verschiedener Hersteller passieren können. Ich musste über all diese Dinge lernen und freue mich, berichten zu können, dass dieser Blog eine große Hilfe für mich ist, um mehr über Kabel zu erfahren.

Ich wollte das schon immer tun, weil ich von der Technik fasziniert bin, und ich denke, dass Kabel eine erstaunliche Technologie ist, die man mit Menschen teilen kann, die nie die Gelegenheit bekommen würden, es selbst zu tun.

Ich habe mich entschieden, meinen Blog am 10. April 20 zu starten.

Ich wollte etwas mit einem Schwerpunkt auf Technologie zusammenstellen, das für Menschen interessant und informativ ist, nicht nur für Menschen, die ein besonderes Interesse am Kabel haben. Meine Website Auf meiner Website finden Sie meine Gedanken zum Thema Kabel, meine Rezensionen zu verschiedenen Geräten, wie man Kabel kauft und warum man ein Kabel kaufen sollte. Ich versuche auch, Links zu anderen Informationen aufzunehmen, die meiner Meinung nach für Kabelfreunde relevant sind. Ein gutes Beispiel ist die Tatsache, dass Sie Kabel in 2.0 und 3.0 zu einem günstigeren Preis als Kabel bei eBay kaufen können.

Mein Vater sagte mir immer, ich solle nie Angst haben, mit einem guten Kabel auszugehen, und er würde mich bei jedem Kabelkauf mit Kabel zu Hause sehen, er würde mich aus Angst auslachen. Er hatte Recht.

Ich bin einer dieser Leute, die Angst vor einem Kabel haben, das keinen Kabelanschluss zu meinem Haus hat. Ich werde nervös, wenn ich ein Kabel eingesteckt lasse und es nicht benutzen muss, besonders in einer Wohnung, wo ich mein Handy einstecken kann und nicht von einem Kabel gestört werde. Nun scheint es, dass das Internet in Deutschland so viel verbreiteter und bequemer ist als je zuvor. Aber es ist immer noch zu spät, um mit dem Sparen zu beginnen. Ich habe diesen Blog schon einmal über das Sparen von Geld im Kabel geschrieben, und ich hatte meinen fairen Anteil an Kabelbenutzern. Das Wichtigste zu wissen ist, dass das Kabel, mit dem ich in Großbritannien und den USA fernsehen kann, in Deutschland nicht verfügbar ist. Ich könnte es einfach aus den USA bekommen, aber ich bin wirklich nicht bereit, das zu tun.

Im Jahr 2011 wurde ich von der Radiosendung Der Tage-Anzeiger in Deutschland interviewt.

Dieses Interview dauerte mehr als 20 Minuten, und während dessen erzählte ich ihnen von meinem Projekt und wie mein Team es möglich gemacht hat. Dieses Interview war für mich eine Gelegenheit, die im deutschen Interview gestellten Fragen zu beantworten. Ich bin jetzt stolz darauf, Botschafter von CableLautenschläger zu sein. Ich liebe diesen Blog und er wird sehr gut angenommen. Jetzt ist es an der Zeit, CableLautenschläger wieder ins Rampenlicht zu rücken! Ich habe begonnen, einige meiner Ideen zu sammeln und bin nun bereit, dieses Projekt zu starten. Ich bin immer noch sehr stark in das Projekt involviert, wenn auch in wesentlich geringerer Weise als bisher. CableLautenschläger ist eine Idee, eine Denkweise. Es ist nicht etwas, das ich geschaffen habe, sondern etwas, das ich entwickle. CableLautenschläger muss weder ein Kabelunternehmen sein, noch ist es eine Organisation, aber es sollte eine Vorstellung von einer Zukunft sein.

Schau dich gerne hier auf kabel-kaufen-24.de um.

Sandro